Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

 

 

Ausbildung und akademische Funktionen
seit 2008 Jean Monnet Professor ad personam
seit 2008 Vorsitzender des Universitätsrates der Medizinischen Universität Wien
2004-2011 Rektor der Fachhochschule Salzburg
Gastprofessor am Institut für Public Policy der Duke University, North Carolina/USA
Permanent Senior Fellow am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Ehrensenator der Medizinischen Universität Innsbruck und der Universität für Bodenkultur Wien
Ehrendoktorate der Universitäten Krakau, Bratislava, Czernowitz, Rousse, Brasov, Liberec und Prishtina.
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, Promotion 1963

 

 

Funktionen und Tätigkeiten (Auswahl)
Vorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM)

Ehrenpräsident des Europäischen Forum Alpbach (EFA)

Koordinator der Southeast European Cooperative Initiative (SECI)
Präsident des Vienna Economic Forums (VEF)
Vorsitzender der ERSTE-Stiftung
Präsident des „Gustav-Mahler Jugendorchesters“
Präsident des EU-Russia Centre

 

 

Frühere Funktionen und Tätigkeiten (Auswahl)
2002-2008 Sonderkoordinator des Stabilitätspaktes für Südosteuropa

2000-2012 Präsident des Europäischen Forum Alpbach (EFA)

2000-2001 Regierungsbeauftragter der österreichischen Bundesregierung für EU-Erweiterungsfragen
1994-1995 Bundesminister für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten
1991-1995 Vizekanzler der Republik Österreich
1989-1994 Bundesminister für Wissenschaft und Forschung
1978-1987 Vizebürgermeister von Wien
1976-1978 Stadtrat in Wien

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Jean-Monnet-Professor ad personam
Universitätsstraße 15/C38010 Graz

Dr. Erhard Busek

jean-monnet-chair.uni-graz.at

Kontakt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Universitätsstraße 15/C38010 Graz

Mag. Manuel P. Neubauer
+43 (0)316 380 - 6709

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.